Corona_NextStep

Im Gottesdienst Maske tragen

.
"Maske tragen" - Es gilt eine Maskenpflicht in allen öffentlich zugänglichen Innenräumen der Freikirchen. Für den Sonntag bedeutet das: Die Maskenpflicht besteht vom Beginn des Eintritts durchgehend bis zum Verlassen des Gebäudes (Ausnahme ist die Konsumation des Abendmahls, sowie das sitzende Konsumieren beim Sunntigskaffi).

 

Grundgedanke zur Wiedereröffnung

.
Gottesdienste sind wieder vor Ort möglich! Gleichzeitig wissen wir: So wie früher geht es noch einige Zeit nicht. Wir wollen uns auf eine neue Form einstellen. Konkret: wir bieten gleichzeitig einen Gottesdienst vor Ort und einen Livestream an. Chrischona Schweiz hat dazu in einem Artikel den Begriff der "Hybride Kirche"  (Mehr-Formen-Kirche)  geprägt. Warum dieser Weg? Wir wollen gefährdete Personengruppen nicht von den kirchlichen Veranstaltungen ausschliessen. Es soll ihnen möglich sein sich so gut wie möglich vor einer Ansteckung zu schützen und kirchliche Angebote auch über andere Kanäle in Anspruch nehmen können. Daher wollen wir weiterhin unterschiedliche Zugänge zum Gottesdienst und dem Gemeindeleben ermöglichen.

So schützen wir uns

.
Das Schutzkonzept zeigt auf, wie freikirchliches Gemeinschaftsleben schrittweise unter Einhaltung von Schutzmassnahmen wieder normalisiert werden kann. Es wurde von Chrischona-Schweiz zusammen mit dem VFG (www.freikirchen.ch) erarbeitet.

An dieser stelle kannst du jeweils das aktuell geltende Schutzkonzept  (29.10.2020) herunterladen. Hier gibt es das mitgültige, ergänzende FAQ (31.05.2021)Achtung: Im Moment rechnen wir damit, dass die Bestimmungen noch sehr häufig ändern werden.

 

Erklärvideos zu Hygieneregeln und Masken